Internet-Ortsplan soll aktualisiert werden

Seit 2009 ist der interaktive Ortsplan der Samtgemeinde Rethem (Aller) im World Wide Web. Nun soll er in Zusammenarbeit mit der Firma Revilak®Kartografien aktualisiert und modernisiert werden. So wird man in Zukunft auch mit Smartphones und Tablet-Computern auf den Ortsplan zugreifen können.

 

Eine Mitarbeiterin der Firma Revilak®Kartografien wird sich in nächster Zeit mit gewerblichen Unternehmen in der Samtgemeinde Rethem (Aller) in Verbindung setzen, um einen Termin für ein persönliches Gespräch mit dem Projektleiter, Herrn Frank Bartels, zu vereinbaren. Herr Bartels erläutert ausführlich alle Vorteile und Möglichkeiten, die der interaktive Ortsplan bietet und informiert über die Kosten des Werbeeintrages.

 

Die Samtgemeinde Rethem (Aller) warnt vorsorglich vor „Trittbrettfahrern“, denn in der Vergangen­heit kam es schon Mal vor, dass dubiose Werber fälschlicherweise den Eindruck erweckten, sie seien im Auftrag der Samtgemeinde Rethem (Aller) tätig. In der Samtgemeinde Rethem (Aller) ist ausschließlich Frank Bartels im Auftrag der Gemeinde unterwegs. „Der von uns beauftragte Verlag wird niemals Verträge ohne persönliches Vorgespräch abschließen“, betont Cort-Brün Voige. Falls also Vertragsabschlüsse per E-Mail oder Fax angeboten werden sollten, ist höchste Vorsicht geboten. Im Zweifelsfall können sich Interessenten an die Samtgemeinde Rethem (Aller) wenden.

 

Bis Ende März soll die Kundenakquise abgeschlossen sein. Der neue, modernisierte Plan wird dann im Mai online gehen.

 

„Ich hoffe, dass wie schon beim letzten Mal wieder viele Selbständige aus der Samtgemeinde Rethem (Aller) einen Beitrag zum Gelingen dieses Vorhabens leisten und damit auch die Gelegenheit nutzen, ihr Unternehmen werbewirksam zu präsentieren“, so Samtgemeindebürger­meister Cort-Brün Voige abschließend.

 

Ansprechpartner: Harm-Dirk Hüppe, Tel. 05165/9898-14