Geologische Kartierbohrungen in Häuslingen

Im Rahmen geologischer Kartierarbeiten wird das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) im November 2016 geologische Kartierbohrungen im Bereich folgender Kartenblätter durchführen. Diese dienen ausschließlich der Klärung von geowissenschaftlichen Fragestellungen, sie haben keine weiteren Maßnahmen zur Folge.

Die Bohrungen werden mit der LBDG-eigenen mobilen Bohranlagen im Trockenbohrverfahren ausgeführt. Dabei entsteht in d. R. kein (merklicher) Flurschaden, das Bohrloch wird anschließend wieder ordnungsgemäße verfüllt.

Zur Durchführung der Arbeiten werden sich Mitarbeiter unserer Dienststelle im Gebiete des Kartenblattes aufhalten. Sie werden vorwiegend mit grünen VW-Bussen unterwegs sien, die am Amtkennzeichen (H - GZ variabel) und teilweise durch entsprechende Aufklerber erkennbar sind.